Farewell Spit

31.01.2004


Farewell Spit

An der Nordspitze der Südinsel liegt der Farewell Spit, ein 25km langer Sandstreifen, der in Richtung Osten ins Meer hineinragt. Dort ist eine faszinierende Tierwelt beheimatet. Die Sandbank selbst darf man ohne Begleitung einer der beiden örtlichen Touranbieter nicht betreten.


Farewell Spit

Auf dem rechten Bild sieht man den Farewell Spit im Nebel nach rechts verschwinden.
Trotz des nicht gerade einladenden Wetters brachen wir zu einer kleinen Wanderung auf, allerdings nicht zum Farewel Spit selbst.
Der Regen hörte kurze Zeit später auf und es wurde richtig warm.


Am Farewell Spit

Strand


Ein wenig später gelangten wir an einen sehr schönen einsamen Strand. Der Himmel war immer noch bewölkt, allerdings kam die Sonne schon recht gut durch. In Kombination mit dem weißen Sand war es sehr hell dort. Christoph hatte seine Sonnebrille vergessen und blinzelte verkniffen nur durch ein Auge.


Strand

Strand


Muschelbank

Muschelbank


Quallen (oder sonstiges Getier)

Strand


Farewell Spit

Regen


Kaum waren wir wieder an unserem Wohnmobil angekommen, fing an zu regnen und erneut ist der Farewell Spit (auf dem linken Foto) nur eben zu erkennen.


Letzte Aktualisierung: 14.05.2024

 

Webseite: © 2005-2024 by Christoph Moseler     Fotos: © by Eva Sander and Christoph Moseler