Mount Cook

22.01.2004


Vom Lake Tekapo ging es weiter zum Mount Cook. Um an den Fuß des Mount Cooks zu gelangen, kann man entweder die Straße westlich oder östlich des Lake Pukaki benutzen. Da die östliche Straße aber explizit in der Liste der von unserem Wohnmobil-Verleiher verbotenen Straßen enthalten war, entschieden wir uns für die Westroute.


Mount Cook mit Lake Pukaki

Mount Cook mit Lake Pukaki


Diese Entscheidung war auf jeden Fall richtig, denn am südlichen Ende des Lake Pukaki hat man einen wunderschönen Blick auf den Mount Cook.


Mount Cook

Der Mount Cook ist mit 3764 Metern der höchste Berg Neuseelands.


Fußweg zum Mount Cook

Der Weg zum Mount Cook führt über eine Ebene. Als wir dort waren, war es sehr heiß und leider haben wir erst später entdeckt, daß wir mit unserem Wagen noch viel weiter an den Berg hätten heranfahren können, denn es gab noch einen Parkplatz hinter der Ebene, die man auf dem Bild rechts sieht. Man sollte also soweit fahren, bis man nicht mehr weiterkommt. Wir waren uns nicht sicher, ob wir die weiteführende Straße benutzen dürfen.


Nachdem wir also den 'zweiten' Parkplatz nach 3km Fußweg gefunden hatten, machten wir uns auf zum Mount Cook.


Auf dem Weg zum Mount Cook

Auf dem Weg zum Mount Cook


Auf dem Weg zum Mount Cook

Auf dem Weg zum Mount Cook


Auf dem Weg zum Mount Cook

Der Mount Cook durch's Tele


Tasman Glacier

Tasman Glacier


Irgendwo in Neuseeland

Am gleichen Abend fuhren wir in Richtung Queenstown. Auf dem Weg dorthin gab es diesen Sonnenuntergang zu sehen.


Letzte Aktualisierung: 06.06.2019

 

Webseite: © 2005-2020 by Christoph Moseler     Fotos: © by Eva Sander and Christoph Moseler