Peer Gynt Vegen

25.6.2010


Peer Gynt Vegen

An diesem Morgen verließen wir den E6 kurz hinter Lillehammer. Über die Straße 255 und 254 gelangt man an den Ort Svingvoll, dort biegt man nach links ab auf den Peer Gynt Vegen. Der Peer Gynt Vegen ist eine 60 Kilometer lange Hochgebirgsstraße im Espedalen. Sie ist größtenteils unasphaltiert, für die Benutzung ist eine Maut zu entrichten.


Die Straße windet sich durch eine wunderschöne, einsame, weite Landschaft.


Peer Gynt Vegen

Peer Gynt Vegen


Peer Gynt Vegen

Peer Gynt Vegen


Peer Gynt Vegen

Peer Gynt Vegen


Dovrefjell

Bei dem Ort Vinstra stießen wir wieder auf die E6. Nachdem wir den Ort Dombås passiert hatten, erreichten wir das Dovrefjell, eine weite Hochebene eingeschlossen von runden Bergkuppen.


Dovrefjell

Dovrefjell


Dovrefjell


An diesem Tag fuhren wir weiter über die E6 bis zu dem Ort Oppdal.


E6

E6


Oppdal

Wir übernachteten auf dem dortigen Campingplatz.
Das rechte untere Bild entstand kurz nach Mitternacht und spiegelt in etwa die Helligkeit der Nacht um diese Uhrzeit wider.


Campingplatz in Oppdal

Kurz nach Mitternacht


Letzte Aktualisierung: 25.06.2022

 

Webseite: © 2005-2022 by Christoph Moseler     Fotos: © by Eva Sander and Christoph Moseler