Tadoussac

24.9.2008


Tadoussac

Eine der Hauptattraktionen in Tadoussac ist sicherlich das Whale-Watching. Schon am Abend zuvor deckten wir uns auf dem Campingplatz, auf dem wir übernachteten, mit Prospektmaterial ein.
Am nächsten Tag buchten wir eine etwa 3-stündige Schiffstour auf dem St. Lorenz Strom.


Mündung des Rivère Saguenay

Nach einiger Zeit tauchten die ersten Wale aus dem Wasser. Ein Tour-Guide spähte die Wale auf und teilte über Mikrofon mit, wo man hinschauen sollte. "Beluga-Wal auf 11 Uhr" bedeutete beispielsweise, knapp links über die Spitze des Bugs gesehen, sollte ein Wal zu entdecken sein.


Wal

Natürlich haben wir zig Fotos geschossen, auf vielen sieht man aber statt eines Wals nur Wasser (zu spät auf den Auslöser gedrückt) oder einen schwarzen Punkt (Wal war zu weit weg). Daher hier nur eine kleine Auswahl der schönsten Bilder.
Irgendwann haben wir das Fotografieren eingestellt. Die riesigen Tiere einfach nur so zu beobachten ist nämlich wirklich sehr eindrucksvoll.


Wal

Wal


Wal atmet aus


Île d\'Orleans

Nach der Bootstour fuhren wir weiter in Richtung Toronto auf die Île d'Orleans und übernachteten dort.

Die Brücke auf die Insel war recht schmal für ein Wohnmobil, dies blieb uns noch in Erinnerung.


Brücke zur Île d'Orleans

St-Lorenz-Strom an der Île d'Orleans


Letzte Aktualisierung: 11.07.2018

 

Webseite: © 2005-2018 by Christoph Moseler     Fotos: © by Eva Sander and Christoph Moseler